Regina José Galindo

Werk

NO ACEPTAMOS SUS DISCULPAS | WIR AKZEPTIEREN EURE ENTSCHULDIGUNGEN NICHT
,

Performance, 2019

Eine Gruppe von Frauen mit Äxten und Stahlrohren zerstört ein Auto der Marke BMW, Symbol für patriarchale Macht und kapitalistische Ausbeutung: »We will not demonstrate good manners – we will not keep more silence.«

Regina José Galindo, geboren 1974, lebt und arbeitet in Guatemala. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt, u.a. auf der La Biennale di Venezia (2001, 2011), der Shanghai Biennale (2016) und der documenta 14 (2017). 2005 wurde Galindo in Venedig mit dem Leone d'Oro ausgezeichnet.